This website uses cookies. By closing this message, you consent to our cookies on this device in accordance with our cookie policy unless you have disabled them.
/!\ Please enable Javascript for this site to work properly.

Rückblick: ESL Meisterschaft Cup 2

Die zweite Woche der ESL Meisterschaft Sommer ist vorbei und auch in dieser Woche konnten wir unsere Löwen in den Cups bestaunen, wobei es in dieser Woche neben League of Legends auch in Counterstrike und FIFA zur Sache ging. Dabei mussten Mar1nhoX und das CS:GO Team den Weg über den Swiss-Qualifier nehmen, wo sich Mar1nhoX sogar als Sieger durchsetzen konnte.
Für die LoL Jungs hieß der erste Gegner an diesem Montag Familie Baumfalk, welche sich als achtplatzierter die Teilnahme an der ESLM sicherte und sich nun gegen uns beweisen musste. Dabei sind wir zu jeder Zeit der Partie unserer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten die Partie nach 27 spannenden Minuten mit einer grandiosen Teamleistung für uns entscheiden.
Der Sieg bedeutete für uns letztendlich Viertelfinale und erneut hieß hier der Gegner TTD Toybox. In der vergangenen Woche konnten wir uns noch recht deutlich gegen die Österreicher durchsetzen, aber in dieser Woche ging es spannend her und die Partie war bis kurz vor Ende offen. Dabei war ein sehr starker Fynnek zu bewundern der mit 13 Kills ein deutliches Ausrufezeichen in der Partie setzen konnte und wir erneut die Nase vorne hatten und somit die Partie erneut gewannen.
Mit dem Sieg durften wir uns erneut über den Einzug ins Halbfinale freuen und auch hier mussten wir erneut gegen das Werksteam von EURONICS antreten und auch in dieser Woche war es eine Partie die nichts für schwache Nerven war. Leider konnte ESG erneut die Überhand in der Partie setzen und der Takeover unsererseits schlug leider fehl und erneut mussten wir uns gegen ein starkes ESG Lineup geschlagen geben.
Trotz dieser Niederlage nehmen wir erneut 30 Punkte mit aus dem Cup und können nun bereits 60 Punkte in der Tabelle verbuchen!

Neben der Action in League of Legends gab es auch ein spannendes Match in CS:GO, wobei bereits in der ersten Runde das Team von PENTA Sports wartete. Während einer spannenden Partie gelang es uns nicht die Überhand in der Partie zu erlangen und so mussten wir gegen ein gut aufgestelltes PENTA ankämpfen. Leider reichten die Ausrufezeichen von u.a. Cover mit einigen sagenhaften Kills nicht aus und so hieß der Gewinner am Ende PENTA Sports. Trotz der starken Leistung der Berliner konnten wir 9 Runden auf unserer Seite verbuchen und hoffen natürlich, dass wir auch in der nächsten Woche in CS:GO am Start sind.

Zu guter Letzt auch noch unser Mar1nhoX, der mit dem Swiss-Qualifier sieg im Rücken in der ESLM an den Start ging. Unser Newcomer musste gegen M4RV von EURONICS Gaming ran, wobei die Partie völlig offen war. Die Ausgeglichenheit zeigte sich auch in den Partien, wobei Mar1nhoX sich kein Tor sichern konnte und so gegen einen Rückstand anlaufen musste. Schlussendlich musste er sich mit 4:0 geschlagen geben und es war leider in der ersten Runde Schluss für ihn.
Trotzdem dürfen wir uns auf die kommende Woche freuen und hoffen, dass auch in dieser Woche die Qualifikation steht und wir uns auch nächste Woche über die geballte Ladung ESL Meisterschaft freuen dürfen.

René 'Pauli' T.



You have to login!

register now!
login