This website uses cookies. By closing this message, you consent to our cookies on this device in accordance with our cookie policy unless you have disabled them.
/!\ Please enable Javascript for this site to work properly.

Rückblick: virtuelle Bundesliga Finale

Mit dem Finale der virtuellen Bundesliga an diesem Wochenende hat die Saison auch im Bereich FIFA ein Ende gefunden. Dabei konnten wir unseren Mario 'Mar1nhoX' Pflumm auf den Finals in München bewundern und eine recht solide Leistung bestaunen.
Nachdem er sich für die Finals der VBL qualifizieren konnte und nun der entscheidende Tag kam, an dem es um die Meisterschale ging. Im Vorfeld konnte sich Denis auf den Offline-Events leider nicht mehr für die VBL qualifizieren, wobei er nur an zwei Qualifikationsturnieren teilnehmen da man für diese 14 Jahre alt sein musste.

Trotzdem war ein Teil des Löwenrudels anwesend und wir durften uns über viel FIFA Action freuen, wobei die Sky Studios in München als Austragungsort ein Highlight an sich waren.
Mit der Auslosung am Freitag stand fest das Mario mit seiner Gruppe ein schweres Los erwischt hat.

images/news-pics/470_1463467828.png
Trotz dieser ersten Herausforderung konnte sich Mario gegen seine Konkurrenten durchsetzen und landete mit acht Punkten auf dem zweiten Platz der Gruppe 2. Das bedeutete den Einzug in die K.O.-Phase und somit dem Achtelfinale.

images/news-pics/470_1463467931.png
Dort wartete mit Mohammed 'Mo_aubameyang' Harkous der aktuelle Meister der ESL deutschen Meisterschaft. Das Duell der beiden lief lange Zeit auf Augenhöhe ab und das erste Spiel endete mit 2:2 wobei Mario durch die Auswärtstorregel im Vorteil war.
Allerdings konnte sich Mohammed im zweiten Spiel durch ein spätes Tor den Einzug ins Viertelfinale sichern und weiter vom Titel träumen, wo er gegen Daniel Butenko verlor und das Double nicht erreichte.

images/news-pics/470_1463467895.png
Für Mario war im Achtelfinale leider Schluss, wobei seine Leistungen mehr als beachtlich sind und wir uns schon jetzt auf die kommende Saison freuen dürfen, wo wir dann hoffentlich auch unsere anderen FIFA Talente in der VBL begrüßen dürfen!

René 'Pauli' T.

comments

Sort: Sort ascending   
#1 by jeff 10.11.2017 - 03:14
Avatar   Germany offline quote

Fanatically protective with their image and market, Rolex's participation with replica watches sale YouTube as an advertising partner is interesting to say the least. Which own YouTube, has replica watches sale implemented a range of ad formats on the extremely popular website. Advertising on YouTube is mostly contextual and automated. This means that advertisements are matched to videos that are contextually or demographically related to the replica watches sale advertisement. YouTube of course an innumerable wealth of content and probably billions of daily video views that can host advertisements. However, YouTube does not place advertising on all types of content. Users who upload videos to the service must be replica watches sale invited to be part of YouTube's partner network before any content can be swiss replica watches ad supported. This helps ensure that videos which may appear after or near ads replica watches meet certain legal and quality standards.



You have to login!

register now!
login