This website uses cookies. By closing this message, you consent to our cookies on this device in accordance with our cookie policy unless you have disabled them.
/!\ Please enable Javascript for this site to work properly.

Rückblick: ESL Meisterschaft Spring 2016

Nachdem am Dienstag auch für unser League of Legends Team das Ende der Frühlingssaison 2016 feststand, ist es nun Zeit die Saison Revue passieren zu lassen. Wobei wir natürlich nicht nur auf die Leistungen unserer LoL Jungs zurückblicken, sondern natürlich auch in CS:GO, FIFA und Starcraft 2.
Angefangen natürlich mit unseren gesetzten LoL Jungs, die sich auch in diesem Jahr einen Core-Slot sichern konnten und damit die Teilnahme an der kommenden ESL Meisterschaft gesichert ist. Dabei lag die Hürde in allen Cups bei der zweiten Runde, die man zwar in vier von fünf Cups erreichen konnte, allerdings sich dort nie durchsetzen konnte.
Trotzdem waren die 15 Punkte pro Cup genug um sich mit 65 Punkten für die Gruppenphase der ESL Meisterschaft zu qualifizieren. Dort mussten wir in der Gruppe B gegen EURONICS Gaming, LeiSuRe und dem amtierenden Meister Mysterious Monkeys ran. Dort mussten wir gegen EURONICS leider eine Niederlage einstecken, was den Weg über das Lower Bracket bedeutete. Dort war in der ersten Runde der Sieg gegen LeiSuRe eine souveräne Aktion und man durfte sich auf die Monkeys im alles entscheidenden Spiel vorbereiten.
Dort konnte man leider zu keiner Zeit eine Überlegenheit aufbauen und musste sich am Ende kurz vor dem Ziel Finale geschlagen geben.

Als nächstes können wir einen Blick auf die Counterstrike Jungs werfen, die leider die Gruppenphase im letzten Cup verpassten und so nach Cup #5 dort Schluss war. Dort stieg man erst zum dritten Cup ins Geschehen ein, da man vorher in der Major Ladder die Qualifikation in jeder Woche knapp verpasste. In den Cups konnte man einmal die zweite Runde erreichen, die restlichen Runden endeten in der ersten Runde. Trotzdem waren die Spiele sehr solide und wir können uns schon auf die kommende Saison freuen und hoffen, dass es dort für die Finals reicht.

Kommen wir nun zu FIFA, besser gesagt zu unserem Mar1nhoX. Mit ihm hatten wir einen von unseren drei Spielern in der ESL Meisterschaft, wobei Denis auf Grund seines alters dort nicht spielberechtigt ist. Aber Mar1nhoX konnte in den vier Cups an denen er Teilgenommen hat überzeugen und er schaffte es dort auch ins Halbfinale. Die restlichen Runden endeten leider ähnlich wie bei CS:GO in der ersten Runde, wobei er trotzdem den 12. Rang erreichte.

Zu guter Letzt kommen wir zu unserem PrimeLoT, der sich in der Major Ladder für drei Cups qualifizieren konnte aber dank der schweren Konkurrenz in einigen sehr schweren Spielen nicht durchsetzen konnte und knapp verlor.

Abschließend können wir sagen, dass es eine gute Saison war mit einigen Highlights und grandiosen Spielen. Leider konnte diese Saison nicht mit einer Finalteilnahme gekrönt werden, trotzdem dürfen wir uns in der kommenden Saison auf einen Core-Slot in League of Legends freuen und hoffen, dass es nächstes Jahr reicht. Bis dahin heißt es nun trainieren, trainieren, trainieren und auf den gebrachten Leistungen aufbauen.

René 'Pauli' T.


comments

Sort: Sort ascending   
#1 by jeff 10.11.2017 - 03:12
Avatar   Germany offline quote

Project X offers three main useful services for rolex replica uk watch lovers. First, they offer a full customization service where you choose what Rolex watch you want, and everything you want done to it. As the term "bespoke" isn't used too often in the US, it simply means "personalized." They source the new Rolex watch and you can either choose rolex replica watches from various options on their website, or enjoy a very personal consultation with them to communicate precisely what your rolex replica uk dream is. Project X invests a large amount of time privately with clients working with them on designing their ultimate Rolex watch creation. Often times the rolex replica uk costs for such modifications can be high given the complexity. For customers who opt for this, it is not a matter of cost, but joy that a company like replica watches Project X even exists to offer such services with quality results.



You have to login!

register now!
login